FANDOM


Universelle Bausets wurden bereits 1966 veröffentlicht aber erst im Jahr 1973 wurden diese Basic LEGO® Sets unter diesem Namen bekannt. Die Sets wurden in zwei Setnummernversionen produziert. Eine Version wurde für Europa, Großbritannien, Australien und Kanada produziert. Die andere Version, für die USA produzirt, besaß zwar die selbe Box, war aber mit anderen Set Nummern versehen. Die meisten, aber nicht alle Universellen Bausets zwischen 1973 und 1981 wurden für beide geografischen Gebiete hergestellt. Einige Sets wurden nicht in den USA verkauft. Die Universellen Bausets #2 bis #4 wurden erstmals 1973 in Kontinentaleuropa, Großbritannien und Australien eingeführt, 1974 folgte Kanada. Die USA-Versionen unter den Nummern 105, 115 und 125 wurden ebenfalls 1973 eingeführt.


Universelle Bausets bestanden aus einem Sortiment von Steinen und Bauanleitungen, mit denen verschiedene LEGO-Modelle für ein bestimmtes Thema erstellt werden konnten, im Gegensatz zu Sets aus anderen Themenbereichen wie LEGOLAND, die normalerweise nur Teile und Anleitungen für ein bestimmtes Modell enthielten. Andere Themen, die in dieser Zeit bereits vorhanden waren, waren LEGOLAND und Züge.

Diese Universal Baukästen boten eine breitere Palette von Gebäudemöglichkeiten und rührten die Kreativität des Benutzers stärker als Sätze mit einem einzigen vordefinierten Modell.

Es gab auch Universelle Bausets für DUPLO und TECHNIC.

Ausschlußerklärung

LEGO® ist eine Marke der LEGO® Gruppe, durch die die vorliegende Webseite jedoch weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.