FANDOM


R2-D2 (sprich: er-zwo de-zwo) war ein Astromech-Droide, der wie ein Mechaniker Raumschiffe reparieren konnte. Astromech-Droiden hatten viele Funktionen und wurden unter anderem auf Raumjägern eingesetzt, um diese zu steuern oder Kleinigkeiten im Flug zu reparieren.

R2-D2 reparierte das Schiff von Amidala auf dem Weg nach Coruscant. Auf Tatooine machte er Bekanntschaft mit einem anderen Droiden namens C-3PO, welchem er noch öfters begegnete. Außerdem begleitete er Anakin im Naboo-Fighter in der Schlacht um Naboo (Episode I).

Später reiste R2-D2 mit Anakin und Padmé nach Naboo und danach nach Geonosis. Mittlerweile hatte er eine Art Freundschaft mit C-3PO geschlossen.

Im dritten Teil der Saga nahm R2-D2 in Anakins Raumjäger am Klonkrieg teil. Am Schluss der Episode wurde er in den Dienst der Rebellenarmee gestellt.

Der 0,96 Meter große R2-D2 kann nur Pfeiftöne von sich geben, bei denen der Zuschauer aber durchaus erkennen kann, was der kleine Droide gerade trällert. Übersetzt wird seine Sprache oft von seinem unzertrennlichen Freund C-3PO. Ist R2-D2 in einem Raumschiff als Helfer eingesetzt, übersetzt der Bordcomputer die Sprache für den Piloten (vgl. Flug nach Dagobah in Luke Skywalkers X-Wing).

Bilder Bearbeiten

Filme Bearbeiten

R2-D2 from LEGO 9509 Star Wars Advent Calendar - Day 23

R2-D2 from LEGO 9509 Star Wars Advent Calendar - Day 23

R2-D2 als Schneemann

enthalten in Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.