FANDOM




Der Jedi Sternenjäger mit Hyperdrive Booster Ring ist ein Ende 2006 erschienener Baukasten (der als 2007er Baukasten gilt) der Star Wars Serie. Der Baukasten hat 575 Teile und drei Minifiguren.

Der Blaue Abfangjäger wird von Obi-Wan Kenobi auf seiner Mission nach Utapau benutzt. Als Astromech Droide setzt er den bronzefarbenen R4-G9. Da dieser Abfangjäger, wie alle Abfangjäger, zu klein für einen eigenen Hyperantrieb ist, steht ein separater Antriebsring zur Verfügung. Meister Kit Fisto sorgt für Verstärkung.

ErscheinungBearbeiten

Der Starfighter plus Booster Ring erschien gegen Ende 2006 in den Läden. Das Set folgte dem Imperial Star Destroyer und bestand genau wie dieser, einmal aus LEGO System (Starfighter) und einmal aus Lego Technic (Booster Ring).

Höhe und BreiteBearbeiten

Das Set besteht mehr oder weniger aus zwei Teilen, aus dem Starfighter und aus dem Booster Ring. Hier sind Höhen- und Breitenangaben der zwei Set-Teile:

StarfighterBearbeiten

  • Höhe: 6cm
  • Breite: 16cm

Booster RingBearbeiten

  • Höhe: 25cm
  • Breite: 30cm

MinifigurenBearbeiten

Das Set enthält drei Minfiguren, das sind:

QuellenBearbeiten