FANDOM


Der Geonosian Pilot ist der Spezialist, und fliegt alle Raumschiffe der Geonosianer.

Die Geonosianer sind eine geflügelte, insektoide Spezies. Die einzigen Veranstaltungen, die alle geonosianischen Kasten zusammenbringen, sind die öffentlichen Hinrichtungen. Wenn es um geonosianische Kultur geht, ist dies das höchste der Gefühle. Erzherzog Poggle der Geringere wohnte zusammen mit Graf Dooku und Nute Gunray einer der traditionellen Volksbelustigungen der Geonosianer bei.

Der Heimatplanet der Geonosianer ist Geonosis, welcher sich im Äußeren Rand befindet.

Physiologie Bearbeiten

Die Geonosianer haben, trotz ihrer insektoiden Herkunft, keinen Hautpanzer, sondern eine glatte, dünne Haut. Sie haben lange Arme mit relativ kleinen Händen, krumme Beine und bekrallte Füße. Trotz ihrer dürren Gestalt sind sie sehr kräftig. Geonosianer sind im Allgemeinen bis auf einen Lendenschurz, der spärlich ihre Intimregion bedeckt, nackt. Oberkörperbekleidung ist sowohl bei Männern als aus auch bei Frauen unnötig. Durch diese Kleidungslosigkeit sind sie beweglicher als die meisten Gegner, auch setzen sie ihre bekrallten Füße zur Verteidigung ein. Lediglich hochrangige Geonosianer wie Poggle der Geringere hoben sich durch Schmuck und Bärte von anderen Individuen ihrer Art ab. Die Sprache der Geonosianer besteht aus klickenden und schnalzenden Lauten.

Kultur und Gesellschaft Bearbeiten

In der Gesellschaft der Geonosianer gibt es zwei Haupttypen: die flügellosen Drohnen, welche als Arbeiter dienen und der geflügelte Adel, welcher auch die Krieger stellt. Im Mittelpunkt diese Kastensystems steht das Wohlergehen der Eliten. Jeder Geonosianer wird durch seinen Körperbau in seine Kaste hineingeboren. Die meisten von ihnen sind mit dem Leben in ihrer jeweiligen Kaste zufrieden, aber manche entwickeln Ambitionen, ihren sozialen Status zu verbessern. Doch selbst wenn sie die Möglichkeit dazu haben, verlassen sie ihre Heimatwelt nur sehr selten, denn die Verbundenheit zu seinem Stock ist in jedem Geonosianer tief verwurzelt. Außerhalb ihrer Heimatwelt findet man diese Spezies meist in Arbeitsgruppen in der technischen Produktion, hauptsächlich in den Produktionsstätten der Baktoid Rüstungswerke.

Wegen ihrer Insektenstock-Kultur veranstalten die Geonosianer zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, an denen Tausende als Zuschauer teilnehmen. Dazu zählen auch die Petranaki, Gladiatorenkämpfe, in denen Geonosianer mit Nahkampfwaffen gegeneinander antreten. Besonders erfolgreiche Kämpfer aus der Arbeiterkaste haben hier die Möglichkeit in die Kriegerkaste aufzusteigen.

Die Zahl 33 ist bei den Geonosianern eine Glückszahl und es gilt als gutes Omen für jede Larve, als 33. Ei ihrer Brut geboren zu sein.

In Baukästen enthalten Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.