FANDOM


Pharaoz

Die Jagd nach dem Pharaonenschatz war ein offizielles Lego-Hörspiel aus dem Jahr 1998. Es spielte überwiegend in Ägypten und war in der Welt des Adventurers-Themas angesiedelt. Es lag dem Set 5938 Das Grab des Anubis bei.

Handlung Bearbeiten

Der Wissenschaftler Professor Articus macht eines Nachts im Museum einen bemerkenswerten Fund: Er entdeckt ein altes Papyrus mit Hinweisen auf das Versteck des magischen Rubins von Pharao Ramses IV. Als er dies seinem Freund, dem Abenteurer Joe Freeman, am Telefon mitteilt, wird er jedoch überfallen und das Papyrus gestohlen. Jedoch konnte der Professor zuvor eine Kopie anfertigen. Joe Freeman und Professor Articus (sowie dessen zahme Schlange Kleopatra) beschließen schließlich gemeinsam nach Ägypten aufzubrechen und dort nach dem Rubin zu suchen.

In Ägypten schließt sich die neugierige Journalistin Linda Lovely den beiden an. Um den Ramsesrubin zu entdecken, müssen die drei Freunde nun drei weitere Papyrus-Schriftrollen in alten ägyptischen Tempeln und Gräbern finden. Schon bald wird deutlich, dass der skrupellose Kunstsammler Mr. Hates und dessen Handlanger Sly Boots hinter dem Überfall im Museum stecken und ebenfalls hinter dem Rubin her sind. Immer wieder kommt es zur Konfrontation mit den beiden und eine halsbrecherische Jagd beginnt.

Schließlich gelingt es Joe, Linda und Professor Articus am Ende ihre Gegenspieler zu überlisten und den Rubin zu finden. Daraufhin bringen die drei Freunde den Rubin zu seinem rechtmäßigen Platz zurück, in das Museum zur Mumie von Ramses IV. Am Ende der Handlung verloben sich Linda und Joe und es wird angedeutet, dass noch zahlreiche weitere Abenteuer anstehen.

Besetzung Bearbeiten

  • Erzähler: Wolf Frass
  • Joe Freeman: Eberhard Haar
  • Professor Articus: Günther Lüdke
  • Linda Lovely: Susanne Sternberg
  • Mr. Hates: Klaus-Peter Kähler
  • Sly Boots: Thomas Schüler

Produktion und Regie wurde von Hans-Joachim Herwald durchgeführt, das Manuskript stammt von Susanne Schindler-Günther.

Trivia Bearbeiten

  • Eberhard Haar, der die Hauptfigur Joe Freeman vertonte, übernahm auch die Rolle des Sheriff Silver in den Hörspielen Steckbrief für den Kopfgeldjäger und Der Falsche General, die bereits 1997 produziert worden waren. Im Lego-Ritter-Hörspiel Hokuspokus Zauberstab war er ebenfalls zu hören, dort allerdings nur in einer Nebenrolle.
  • Harry Cane hat in dem Hörspiel keinen Auftritt, obwohl die entsprechende Minifigur damals zum Repertoire des Adventurers-Themas gehörte.
  • Auch die Mumie Hotep wird nicht namentlich erwähnt.
  • Fast alle Sets des Ägypten-Unterthemas spielen eine gewisse Rolle im Hörspiel.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.