Fandom



Der Zauberer Cornelius Oswald Fudge, ein untersetzter Herr und bis Ende von Harrys fünftem Schuljahr Zaubereiminister. In seiner Anfangszeit als Zaubereiminister hat er sich ständig, gelegentlich sogar mehrfach am Tag, Rat bei Albus Dumbledore geholt.

Im Verlauf seiner Amtszeit wendet sich das Blatt: In seine eigene Machtstellung verliebt, will Fudge nicht wahrhaben, dass Lord Voldemort zurückgekehrt ist und die Magische Welt samt Fudges Stellung bedroht. Deshalb verschließt er die Augen vor Voldemorts Rückkehr, hintertreibt alle öffentlichen Hinweise darauf und unternimmt nichts um Voldemorts Wiedererstarken zu verhindern. Um die Nachricht von Voldemorts Wiederkehr in der magischen Öffentlichkeit unglaubwürdig erscheinen zu lassen, startet er mit Unterstützung der Presse eine Kampagne, die das Ansehen von Dumbledore und Harry so ankratzt, dass die von ihnen verbreitete Geschichte als Spinnerei eines senilen, alten Mannes und eines jugendlichen Aufschneiders abgetan wird. Weil er nicht anerkennen will, dass es noch immer Todesser gibt, kungelt er bedenkenlos mit reichen Gönnern wie Lucius Malfoy.

Fudges Furcht steigert sich allmählich zu dem Wahn, die eigentliche Gefahr gehe von Albus Dumbledore aus, der selbst hinter dem Ministerposten her sei. Deshalb verdrängt er Dumbledore aus allen Machtpositionen der magischen Gemeinschaft und versucht sogar, Hogwarts in seinem eigenen Sinne und gegen Dumbledore zu "reformieren".

Am Ende von Harrys fünftem Schuljahr verliert Fudge wirklich seine Macht im Ministerium, aber ganz anders als er befürchtet hatte. Jetzt endet seine Vogel-Strauss-Politik und sein jahrelanges Vertrauen zu den falschen Personen in einer großen Katastrophe: Lord Voldemort kann innerhalb eines Jahres im Verborgenen wieder schlagkräftig werden und dringt mit seinen Todessern in das Zaubereiministerium ein, um sich eines Prophezeiungsglases zu bemächtigen. Ausgerechnet in der streng geheimen Mysteriumsabteilung kommt es zu einem Kampf zwischen Voldemorts Todessern und Mitgliedern von Dumbledores Armee und dem Orden des Phönix. Dabei wird Sirius Black getötet, nach dem Fudge fälschlicherweise jahrelang fahnden ließ.

Auch als er nicht mehr Zaubereiminister ist, bleibt Cornelius Fudge als Assistent des neuen Zaubereiministers in Diensten des Ministeriums.

BilderBearbeiten

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.