FANDOM


Lego Star Wars Blog Header

LEGO begleitet viele uns seit Jahrzehnten – von unserer Kindheit an, bis heute. Damals haben wir die Bausteine genutzt, um unsere Fantasie freien Lauf zu lassen und heutzutage bauen wir die coolsten Sets aus Film und Fernsehen nach. Dank der kleinen dänischen Bauklötze können wir immer wieder Mal die kindliche Seite in uns rauslassen. Eine der besten Entscheidungen, die LEGO jemals hatte, war die Star-Wars-Lizenz zu erwerben und daraus Bausätze zu modellieren. Jetzt feiert „LEGO Star Wars” bereits 20 jähriges Jubiläum!

Lego Star Wars R2D2 gif

Viele von uns können sich noch an den Tag erinnern, als wir zum ersten Mal mit Luke Skywalker, Darth Vader oder Prinzessin Leia aus LEGO spielen konnten und bekannte Schauplätze aus den Filmen nachgebaut haben. Das ist mittlerweile 20 Jahre her und die Figuren, aber auch die Sets haben einige Änderungen durchgemacht.

Wir haben die spannendsten Sets und unsere fünf absoluten Favoriten rausgesucht und anlässlich des Geburtstags in eine Liste gepackt. Natürlich gibt es noch etliche andere erinnerungs- und nennungswürdige „LEGO Star Wars”-Varianten, aber diese hier gehören zu unseren absoluten Highlights.

5. 4480 Jabba’s Palace

Der fiese Schlangenlurch und Gangsterboss Jabba the Hutt war einer der Antagonisten von Episode VI: Rückkehr der Jedi-Ritter. Er setzte ein Kopfgeld auf Han Solo aus und hing den in Carbonit eingefrorenen Schmuggler als Dekoration in seinem Palast auf. Der Palast erschien 2003 und war eher eine freie Interpretation der LEGO-Designer, als eine originalgetreue Nachbildung. Als Figuren waren neben Luke und Leia, natürlich auch Jabba the Hutt dabei. Durch eine Falltür konnten die Männchen durchfallen und somit die berühmte Szene nachgestellt werden, in der Luke dem Rancor gegenübersteht. Dieser ist leider nicht dabei, was aber vor allem an der eigentlichen Größe des Sets liegt. Heutzutage kann man das Set hauptsächlich gebraucht kaufen und zahlt dafür bis zu 100€. Das ist verhältnismäßig günstig, wenn man bedenkt, was die anderen Bausätze auf dieser Liste kosten.

Jabbas Palast Lego Star Wars


4. 10018 Darth Maul Bust

Zeitgleich mit Star Wars Episode I: Die dunkle Bedrohung erschienen die entsprechenden LEGO-Sets. Eines davon war eine Büste von Darth Maul, den dunklen Sith-Lord, über den man zu der Zeit so gut wie nichts wusste. Glücklicherweise hat die Animationsserie The Clone Wars später dafür gesorgt, dass wir viel mehr über Darth Sidious‘ Schüler erfuhren. Die Büste kam 2001 raus und war ein Feldversuch, um zu gucken, wie beliebt die Köpfe von beliebten Filmfiguren als Bausätze sind. Viel Anklang fand sie nicht, weswegen sie heutzutage ein sehr seltenes Set ist, für das man meistens über 1000€ auf den Tisch legen muss. Das ist definitiv etwas mehr, als die UVP von 149€.

10018 Darth Maul Bust Lego Star Wars


3. 10221 Super Star Destroyer

Der Super-Sternen-Zerstörer ist Darth Vaders Raumschiff in Rückkehr der Jedi-Ritter und eines der furchteinflößendsten Schiffe aller Zeiten. Entsprechend ist er auch riesig und kommt mit über 3000 LEGO-Teilen daher. Langer Aufbauspaß ist damit also schon fast garantiert. Rausgekommen ist der Super-Sternen-Zerstörer 2011 und gehörte zu der Ultimate Collector‘s Series. Wandte sich also hauptsächlich an die Hardcore-LEGO-Fans. Mit einer UVP von 399€ war er auch nicht gerade günstig. Heutzutage geht er im neuen Zustand aber gerne mal für mehr als 600€ weg, was den Initialpreis schon fast als Schnapper dastehen lässt.

10221 Super Star Destroyer Lego Star Wars


2. 10143 Death Star II Ultimate Collector’s Series

Der Todesstern, die ultimative Waffe des Imperiums, um die gesamte Galaxie zu unterjochen und über alles zu herrschen. Blöderweise haben sie die Jedi-Ritter nicht bedacht. Allen voran Luke Skywalker der schon in Episode IV: Eine neue Hoffnung, den ersten Todesstern in seine Einzelteile zerschoss. Die zweite Ausführung der riesigen Todesbasis spielt in Rückkehr der Jedi-Ritter eine wichtige Rolle. LEGO brachte 2005 eine mächtige Variante mit über 3000 Teilen auf den Markt, die sich an erwachsene Sammler richtete, die sich das gute Stück sicher hinstellen wollten. Die damalige unverbindliche Preisempfehlung von knapp 250€ erscheint uns fast schon lachhaft. Auf Ebay und Co. zahlt man heutzutage nämlich mehr als 1000€. Die kleinere Neuauflage des Todessterns kostet zudem 399€.

10143 Death Star II Ultimate Collector’s Series Lego Star Wars


1. 75192 Millennium Falcon

Der Millennium Falken ist nicht nur eines der bekanntesten Raumschiffe aller Zeiten, LEGO hat ihm bisher auch schon so einige Sets spendiert. 2007 kam die Ultimate Collector’s Series mit einem übergroßen Falken raus, der bei vielen nicht einmal auf den Esstisch passte. Er war schnell vergriffen und viele Hardcore-Bauer haben in die Röhre geschaut. Glücklicherweise hat ihn LEGO 2018 im Zuge von Episode VII: Das Erwachen der Macht und Episode VIII: Die letzten Jedi erneut aufgelegt. Er schlägt zwar mit einer UVP von 799€ ordentlich zu Buche, hat aber über 7500 Teile und wiegt satte 14 Kilogramm. Aufgrund des Preises gehen wir aber davon aus, dass sich wirklich nur die krassesten LEGO- und Star-Wars-Fans dran trauen. Außerdem muss man auch erst einmal den Platz haben, sich so ein Set hinstellen zu können.

75192-1 Millenium Falcon Lego Star Wars


Der dänische Klötzehersteller bringt nun zum Geburtstag seiner „LEGO Star Wars”-Reihe einige exklusive Sets raus, die allesamt mit Retro-Figuren daherkommen. Denn heutzutage haben die LEGO-Figuren aussagekräftige Gesichter, die nicht mehr gelb eingefärbt sind. Damals waren die Köpfe durchweg standardisiert, ohne herausstechende Merkmale. In jedem Paket befindet sich jeweils ein Charakter aus der Originaltrilogie: Han Solo, Leia Organa, Luke Skywalker, Lando Calrissian und Darth Vader.

Die neuen Bausätze

Die neuen Sets erscheinen Anfang April und sind alle zusammen Neuauflagen bereits bekannter Bausätze.

Das Jubiläums-Gewinnspiel! Mache mit und gewinne eines der Sets!

Wir wollen mit euch zusammen 20 Jahre „LEGO Star Wars” feiern und zu diesem Anlass verlosen wir jeweils eines der fünf neuen Sets an insgesamt fünf Gewinner! Du kannst ganz einfach mitmachen: Fülle das Formular aus und verrate uns...

Welches ist dein liebstes „LEGO Star Wars”-Set mit dem du ganz besondere Erinnerungen verbindest?


Teilnahmeschluss ist der 29. April 10 Uhr. Im Falle eines Gewinnes, werden wir dich über die E-Mail-Adresse kontaktieren, die du angegeben hast. Wir wünschen die viel Glück!



UPDATE: Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank an alle Teilnehmer! Die Gewinner werden zeitnah von uns per Mail kontaktiert!


Durch die Teilnahme an dieser Aktion erklärst du dich mit den FANDOM-Gewinnspielregeln einverstanden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.