FANDOM


Artikel nach Jahren

Ereignisse im Jahr 1967 Bearbeiten

Ereignisse bei Themenwelten im Jahr 1967 Bearbeiten

Lego Eisenbahn

Während die Sets aus dem Jahr 1966 weiter am Markt bleiben werden weitere Sets und Zubehör angeboten

115 – Zug mit Motor

116 – Großer Zug mit Motor

117 – Lokomotive ohne Motor (mit Hackenkupplungen)

080 – Großer Geschenkkarton mit Spezial-Zubehörteilen

Zubehör

154 – Weichen für Eisenbahn

155 – Eisenbahnkreuzungen

404 – Triebräder für den Motor

239 – Großes Lego-Buch

In Ländern in denen das Wirtschaftswunder der 60er Jahre noch nicht so in Schwung gekommen war wurde zur Abrundung des Angebots eines erschwinglichen motorisierten Einsteiger Sets nach unten das Set 115 angeboten, dafür dort das Set 113 aus dem Programm genommen. Das Set blieb bis 1968 im Programm.

Als Neuerscheinungen die den oberen Preisbereich abdeckten kamen die Sets 116 und 080 auf den Markt.

Das Set No. 116 bot einige „revolutionäre“ Neuigkeiten.

Es war das erste Set, bei dem der 4,5V Motor und auch der Batteriekasten (ausgenommen des grauen Bodendeckels) in schwarz gefertigt wurde.

Ebenso war die Lokomotive in schwarz gehalten und erhielt einen roten Seitenstreifen während die Waggons färbig waren.

Der Packungsunterteil war erstmalig aus Styropor und nur bei diesem Set ohne die zusätzliche schützende Kartonhülle, wie sie spätere Sets aufwiesen.

Ebenso erstmalig war, dass die Modelle fertig vorgebaut waren. Trotzdem wurde für alle Fälle eine Bauanleitung beigelegt.

Die Modelle waren mittels Hackenkupplungen verbunden, deren Grundplatte erstmals mit 2 x 4 anstatt mit 2 x 2 Noppen ausgestattet waren. Die Räder waren jene mit 4 Noppen, die des Motors hatten graue Radgummis aufgezogen.

Das Set wurde in dieser Ausführung in Europa bis 1968 angeboten.

Als Einstieg oder zum Umrüsten wurde die Schiebelok 117 angeboten die 1967 noch mit Hackenkupplungen ausgestattet war. Sie entsprach der Lok des Sets 116 nur ohne Motor.

Das Set 080 war von der Nummerierung her das obere Ende der Basis Sets der Serie 010 bis 070, stellte in der Realität jedoch ein komplettes Schiebezugset mit Gebäuden, Fahrzeugen und einem Polizisten dar.

Es hatte an Sonderteilen erstmals verwendete grüne Grundplatten welche nur an jenen Stellen Knöpfe aufwiesen an denen Lego Steine aufgesteckt wurden.

Ebenfalls neu waren Bäume mit einem Sockel der es ermöglichte diese auf Noppen aufzustecken.

Als Zubehör gab es endlich Weichen und auch Kreuzungen sowie ein Rädersatz um den Eisenbahnmotor zum Bau von Fahrzeugen umrüsten zu können.

Baukästen, welche 1967 veröffentlicht wurden Bearbeiten

# Set Teile Minifiguren Preis Erschienen
Serie
DM ,99 1967

Merchandise, welches 1967 veröffentlicht wurde Bearbeiten

# Set Preis Erschienen
Serie
DM ,99 1967

Quellen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.